• Voller Erfolg beim Südtirol Cup!

    Voller Erfolg heute beim Südtirol Cup Rennen auf Meran 2000!
    Am Start standen 94 Teilnehmer unter denen sich die Besten der Rennserie befanden. Ein spannendes Rennen auf hohem Niveau!
    Die Tagesbestzeiten gingen an Cinzia Valt und Günther Stockner.
    Alle Rennergebnisse und Fotos zum Rennen und aller Teilnehmer findet ihr auf den untenstehenden Links.

    Rennergebnisse

    Bilder aller Teilnehmer

    Die Fotos können für eine freiwillige Spende von mind. 10€ erworben werden.

    Überweisung an:

    ASC Hafling Raiffeisen
    IT 53 C 08133 58170 0003 0200 0032

    Bitte mit Angabe der Startnummer und Email Adresse an die das Foto geschickt werden soll.

    Nach korrekter Überweisung der Spende, mit den geforderten Angaben, wird dem Athlet/in das Foto zugeschickt.

    Ein Dank gilt an alle Helfer, Sponsoren und natürlich den zahlreichen Teilnehmern.

    An dieser Stelle möchten wir auch nochmal Meran 2000 danken, ohne Ihnen wäre das ganze nicht möglich gewesen!

  • Nightrace am 23. Januar – Infos und Anmeldung

     

    NIGHTRACE MERAN 2000

    WANN: Samstag, 23.01.2021
    START: 19.00 Uhr
    STRECKE: Zuegg Steilhang
    ANMELDUNG: bis Donnerstag 21.01.2021
    NENNGLED: 20,00€ (mit tollem Startpaket für jeden Teilnehmer)
    STARTBERECHTIGT: Jahrgang 2010 und älter
    STARTNUMMERAUSGABE: Talstation Umlaufbahn Falzeben ab 17 Uhr

    Das Rennen zählt wieder zum KOMBI-RACE-CUP – Kombiwertung von Burggräfler Meisterschaft und Nightrace

    Prämiert werden die 3 schnellsten Zeiten m/w + Richtzeit
    Die Bestzeiten m/w erhalten eine Aufschrift auf der Falzeben Gondel 

    DANKE AN ALLE UNSERE SPONSOREN!

     

  • Südtirolcup Rennen am 16.01.21 Meran 2000
    Liebe Sportsfreunde,
    dieses Jahr organisieren wir ein Südtirolcup Rennen am 16.01.21 auf Meran 2000.
    Alle Informationen zum Rennen und zur Anmeldung findet ihr in den beigelegten Dokumenten.
    Sportliche Grüße,
    ASC Hafling Raiffeisen
  • News zu den Skikursen

    Liebe Kinder,

    liebe Eltern,

    nun ist es definitiv, das Skigebiet Meran 2000 darf am 18.01.20201 für alle Skifahrer öffnen.

    Wir sehen daher folgenden Start der Skikurse vor:

    • 21.01. Start der Freizeitrenngruppe, nachmittags – Trainer Caregnato Marco
    • 22.01. Start der Freizeitgruppe, nachmittags – Trainer Innerhofer Markus
    • 23.01. Start der Samstagkurse um 09:30 Uhr
    • Die Schnupperrenngruppen starten bereits am 15.01. (Trainer Christian, Lisa und Lea)

    Genauere Angaben zum Treffpunkt usw. werden noch per Email folgen.

    Die Kurse enden am 13.03.21 mit dem Abschlussrennen und natürlich werden wir nur diese 8 Wochen verrechnen.

    Wenn ihr Fragen habt, meldet euch einfach. Sollte es in der Zwischenzeit Änderungen geben, werden wir euch natürlich informieren.

    Sportliche Grüße,

    ASC Hafling Raiffeisen

  • News!

    Liebe Kinder,

    liebe Eltern,

    aus heutiger Sicht können wir nach dem Dreikönigstag mit unseren Kursen beginnen.

    Es gilt bis auf weiteres folgender Plan, wobei wir natürlich jederzeit noch mit Änderungen rechnen müssen:

    • 07.01. Start der Freizeitrenngruppe, nachmittags
    • 08.01. Start der 3 Schnuppergruppen + Freizeitgruppe, nachmittags
    • 09.01. Start der Samstagkurse um 09:30 Uhr

    Genauere Angaben zum Treffpunkt usw. werden noch folgen. Die Kurse enden am 27.02.21 und natürlich werden wir nur diese 8 Wochen verrechnen.

    Die Anmeldungen sind noch bis 31.12.2020 möglich.

    Wenn ihr Fragen habt, meldet euch einfach. Sollte es in der Zwischenzeit Änderungen geben, werden wir euch natürlich informieren.

    Inzwischen wünschen wir euch erholsame ruhige Tage,

    sportliche Grüße

    ASC Hafling Raiffeisen

  • Die Wintersaison steht vor der Tür – Unsere Angebote

     

    Liebe Kinder und Mitglieder,

     

    die Wintersaison steht vor der Tür, allerdings in diesem Jahr noch mit einigen Fragezeichen.

    Die aktuelle Situation lässt eine genaue Organisation wie in den letzten Jahren nicht zu, trotzdem möchten wir es unseren Kindern ermöglichen, bei unseren Kursen teilzunehmen und somit den Freiluftsport Skifahren zu fördern.

    Sollten die gesetzlichen Rahmenbedingungen es zulassen und wir unsere Skikurse anbieten dürfen, werden wir alles versuchen um einen reibungslosen Ablauf zu organisieren, wobei die Gesundheit und die Sicherheit oberste Priorität haben.

     

    Natürlich wird von uns allen eine gewisse Flexibilität notwendig sein. Die Anzahl der Tage kann sich aufgrund der aktuellen Situation ändern.

    Ihr könnt euch inzwischen mit Vorbehalt für unsere Skikurse anmelden; die Kursgebühren werden erst zu einem späteren Zeitpunkt und je nach Anzahl von Kurstagen eingefordert. Die Details und Preise der Bergbahnen AG seht ihr unten.

     

    Neu in diesem Jahr:

    es gibt eine eigene Verlinkung für die Anmeldung (keine Email notwendig) https://www.asc-hafling.it/anmeldung_downloads/
    wir kassieren alle Beträge mit Einzugsverfahren (Sepa Formular) – unter Anmeldung findet ihr das Sepa Formular und auch eine Vorlage wie es auszufüllen ist.
    Wer sich als neues Mitglied einschreiben möchte, muss den Mitgliedsantrag samt Datenschutz ausfüllen und uns zusenden. Auch dieses Formular findet ihr auf unserer Homepage unter den Anmeldungen/Downloads.

     

    Anbei unser Angebot:

    Neben unserem traditionellen Skikurs für Anfänger und Fortgeschrittene bieten wir zusätzliche Freizeit-, Renn- und Freestylegruppen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.

    Der Skikursbetrag beläuft sich bei vollständiger Kursdauer (10 Einheiten) auf 130,00 €. Bei Geschwistern bezahlt das zweite Kind einen Kursbeitrag von 120,00 €.

     

    • Skikurse:  für Anfänger und Fortgeschrittene; 10 Samstage vormittags
    • Schnuppergruppe: Vorstufe zur VSS-Renngruppe; Jahrgänge 2013-2014; 2 mal wöchentlich Freitagnachmittags und Samstagvormittags, ca. 20 Einheiten a 2,5 Stunden
    • Freizeitgruppe: für fortgeschrittene Kinder, welche gerne Skifahren; Jahrgänge 2009-2012; 2 mal wöchentlich Donnerstag- oder Freitagnachmittags (noch zu klären) und Samstagvormittags, ca. 20 Einheiten a 2,5 Stunden; ab und zu Torstangentraining
    • Freizeitgruppe: für fortgeschrittene Kinder, welche gerne Skifahren; Jahrgänge 2005-2008; Samstagvormittags, 10 Einheiten a 2 Stunden; ab und zu Torstangentraining
    • Freizeitrenngruppe: Jahrgänge 2003-2008; für fortgeschrittene Jugendliche, welche sehr gerne Skifahren und Freude am Torstangentraining haben; 2 mal wöchentlich Donnerstagnachmittags und Samstagnachmittags, ca. 20 Einheiten a 2,5 Stunden
    • Mastergruppe: für Erwachsene, welche gerne Torstangentraining absolvieren; Samstagnachmittags; ca. 10 Einheiten a 2,5 Stunden
    • Freestylegruppe Kids: für Kinder, welche bereits Skifahren; Jahrgänge 2009-2012; Samstagvormittags, 10 Einheiten a 2 Stunden; ab und zu wird der Snowpark genutzt
    • Freestylegruppe Junior in Zusammenarbeit mit dem ASV Burgstall: für Kinder und Jugendliche, welche bereits rückwärts Skifahren und den Parallelschwung beherrschen; ab Jahrgang 2011; es wird eine coole Gruppe zusammengestellt, welche an verschiedenen Contest´s mitmachen wird.

     

    Preise Bergbahnen AG Meran 2000 Saison 2020/2021

  • Anmeldungen Saison 2020/2021

    Die Anmeldungen für die heurige Wintersaison 2020/2021 laufen bereits

     


    Anmeldung Skikurs 2020/2021


    Anmeldung Freestylekurs 2020/2021


    Anmeldung Freizeitgruppe


    Vereinsmitglied werden


     

     

  • VIDEO IFINGERCHALLENGE

  • DIE IFINGER CHALLENGE

    Ifinger Challange für den guten Zweck

    Andreas Reiterer rockt den Ifinger – und das für den guten Zweck! Der Top-Bergläufer bezwang den Hausberg seines Heimatortes Hafling in 1:40:02. Rund um den Lauf konnten Schätzungen für die Zeit abgegeben werden. Der Reinerlös der Aktion wird an „Südtirol hilft“ gespendet.

    Corona-bedingt fallen zurzeit viele sportliche Wettkämpfe und Veranstaltungen aus. Die Sportler bleiben aber trotzdem am Ball, trainieren fleißig weiter und suchen nach neuen Herausforderungen. Bergläufer Andreas Reiterer und der ASC Hafling Raiffeisen haben sich dabei etwas Besonderes einfallen lassen: die Ifinger Challenge – einen Lauf vom Dorfplatz in Hafling ausgehend auf den kleinen Ifinger und zurück. Dabei konnten Fans und Zuschauer im Vorfeld Schätzungen abgeben, wie lange der Läufer für die Strecke benötigen wird. Der Reinerlös der Aktion wird für gute Zwecke gespendet, u.a. an die Organisation „Südtirol hilft“.

    Ausgehend vom Dorfplatz in Hafling lief Andreas Reiterer weiter über die Brücke zur Tankstelle, den Wanderweg bis Falzeben weiter zur Zuegghütte über den Steilhang nach Piffing. Von dort ging es weiter über den oberen Wanderweg bis zur Abzweigung auf den Kuhleitenweg weiter bis zur Kuhleitenhütte und bis zum kleinen Ifinger. Die Zeit betrug an diesem Punkt 1:06:12. Ziel war wieder der Dorfplatz von Hafling. Für die gesamte Strecke von 17 km mit einem Höhenunterschied von 1300 Metern benötigte der Top-Bergläufer 1:40:02.

    Den Lauf beschreibt ein erschöpfter, aber glücklicher Andreas Reiterer im Ziel als „zach“. „Die vielen Zuschauer auf der Strecke und das Anfeuern der Fans – vor allem aus dem eigenen Dorf – haben mir aber einen zusätzlichen Motivationsschub gegeben und mich noch einmal mehr beflügelt“, sagt der Bergläufer sichtlich erleichtert. Aus Nah und Fern hatten zahlreiche Besucher ihre Schätzungen abgegeben und dem Spitzensportler bei seinem Ziellauf zugejubelt.

    FOTOS -> https://drive.google.com/drive/folders/16yQjkVlJKbJI9FCQsKrLelUr-lFZIcO1?usp=sharing

     

  • IFINGER CHALLENGE – ANDREAS REITERER

    Ifinger Challenge für den guten Zweck

    Der Haflinger Topläufer Andreas Reiterer stellt sich einer neuen Herausforderung. Er wird versuchen den Haflinger Hausberg – Ifinger so schnell wie möglich zu erklimmen. Die Zuschauer und Fans können dabei eine Zeit erraten. Wer am nächsten an die Zeit heran kommt, auf den wartet ein Gutschein für eine Übernachtung im Hotel Viertlerhof. Für jede Zeit, die geschätzt wird, müssen mindestens 10 Euro pro Schätzung bezahlt werden. Der Reinerlös geht an „Südtirol hilft“ und wird somit für einen guten Zweck gespendet. Der Skiclub Hafling und Andi laden herzlich dazu ein, dabei zu sein.

    Wann: 26. Juli 2020
    Start: 10:00 Uhr auf dem Dorfplatz in Hafling, Ziel ist ebenso der Dorfplatz
    Strecke: Vom Dorfplatz weiter über die Brücke zur Tankstelle, den Wanderweg bis Falzeben weiter zur
    Zuegghüte über den Steilhang nach Piffing, weiter den oberen Wanderweg bis zur Kreuzung
    Kuhleitenweg, weiter bis zur Kuhleitenhüte bis zum kleinen Ifinger, am kleinen Ifinger wird gewendet
    und dieselbe Strecke wieder zurück.
    Länge: 17 km mit 1300 Höhenmetern hin und 1300 Höhenmetern zurück.
    Schätzungen: Die Schätzungen werden vor Ort angenommen oder können im Vorfeld über E-Mail an asc-hafling@rolmail.net abgegeben werden. In diesem Fall wird der Schätzeinsatz über das Konto des ASC
    Hafling überwiesen.

Unsere Sponsoren: